MES-Modul Betriebsdatenerfassung (BDE)

Unser Modul Betriebsdatenerfassung (BDE) unterstützt effektiv bei der Verwaltung und Abarbeitung von einfachen bis hin zu komplexen Fertigungsaufträgen. Ihr Nutzen: Übersichtliche Verwaltung und Planung sowie transparente Daten und Produktionsprozesse in Echtzeit.

Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick

  • Übersichtliches Verwalten und priorisiertes Abarbeiten von Fertigungsaufträgen
  • Digitales An- und Abmelden von Aufträgen an der Maschine oder am Arbeitsplatz
  • Automatisches oder manuelles Rückmelden z. B. von produzierten Mengen, Ausschuss und Zählerständen
  • Echtzeitbasierte Anzeige des Auftragsfortschritts
  • Detailliertes Erfassen und Anzeigen verschiedener auftrags- und artikelbezogener Daten, z. B. Stückzahlen, Soll-Werte, Ist-Werte, Restmengen und Ausschuss
  • Wirksame Unterstützung bei der überlappenden Fertigung von Arbeitsgängen
  • Präzise Hochrechnung der Restlaufzeit zum voraussichtlichen Auftragsende

Nutzen für Ihren Unternehmenserfolg

  • Papierlose Anmeldung von Aufträgen direkt an der Maschine
  • Beschleunigte Abläufe durch Online-Kommunikation
  • Transparente Produktionsprozesse durch automatisch erfasste Auftragsdaten
  • Schnelles Erkennen von Ablaufstörungen in der Produktion
  • Sofortige Visualisierung von Abweichungen zwischen Soll- und Ist-Werten
  • Spürbare Zeitersparnis und Vermeidung von Übermittlungsfehlern durch automatische Auftragsrückmeldung an das ERP-/PPS-System

Modul Qualitätssicherung (QS)

Enthaltene Standardfunktionen
  • Automatische Datenübernahme aus Peripheriegeräten/SPS
  • Automatische Prüfkontrolle
  • Datenarchivierung
  • Digitale Checklisten
  • Einfache Prüfplananlage
  • Intuitive Bedienereingaben während der Produktion
  • Proaktives Informationsmanagement
  • Prüfpläne/-aufträge
  • Stichproben (SPC)
  • Übergeordnete Dashboards auf Großbildschirmen

Modul Feinplanung (FP)

Enthaltene Standardfunktionen
  • Fertigungsvarianten/-versionen
  • Gantt-Chart mit „Drag & Drop“-Funktion
  • Komfortfunktionen
  • Manuelle/automatische Planung
  • Planung gegen begrenzte
    Kapazitäten
  • Prüfung von Regelverletzungen
  • Szenarien mit Auswertungen
Mögliche individuelle Erweiterungen
  • Betriebsmittelverfügbarkeitsplanung
  • Materialverfügbarkeitsplanung
  • Personalverfügbarkeitsplanung (Qualifikationen)
  • Kampagnen
  • Rüstmatrizen/Rüstregeln
  • Planaufträge

Modul Traceability (TRC)

Enthaltene Standardfunktionen
  • First Pass Yield
  • Vorwärts-/Rückwärts-Suche
Mögliche individuelle Erweiterungen
  • Anbindung Messmaschinen (Q-DAS)
  • Ansteuerung von Labeldruckern
  • Material Review Board (MRB)
  • Material-TRC
  • Prozess-TRC
  • Prozessverriegelung
  • Seriennummern-/Chargenverfolgung
  • Seriennummerngenerator

Modul Instandhaltung (INST)

Enthaltene Standardfunktionen
  • Geplante Instandhaltung
  • Personaleinsatz- und Bedarfsplanung
  • Alarmierung
  • Hierarchische Strukturen
  • Instandhaltungspläne/-aufträge
  • Kalender-/Laufzeit-/Zähler- und Zustandstrigger
  • Anfragen- und Aufgabenverwaltung
  • MTBF/MTTR
  • Pareto- und Pivot-Auswertungen
  • Autonome Instandhaltung
  • Betriebsmittelinstandhaltung
  • Synchronisation mit MDE

Modul Maschinendatenerfassung (MDE)

Enthaltene Standardfunktionen
  • Intuitive Eingabemasken
  • Komfortable Auswertungen
    – Ausschussdifferenzierung
    – Leistungsauswertung
    – MTBF/MTTR
    – Rüstzeitauswertung
    – Zustandsauswertung
  • Overall Equipment Effectiveness (OEE)
Mögliche individuelle Erweiterungen
  • KPI-Konfigurator
  • Prozessdatenerfassung (PDE)
  • Prozessmeldungen (PM)

Modul Betriebsdatenerfassung (BDE)

Enthaltene Standardfunktionen
  • Fertigungsauftragsmanagement
    – Arbeitspläne
    – Stücklisten
  • Verschiedene Auftragsarten
Mögliche individuelle Erweiterungen
  • Autom. Auftragsstart aus SPS/PLC
  • DNC/EDS-Einstelldatensatzverwaltung
  • Dokumentenanzeige
    – z. B. Schulungsvideos, Rüstanweisungen
  • Dynamische Soll-Rüstzeiten
  • Energiedatenerfassung
  • ERP-Buchungen
    – Erfassung Mengen/Zeiten zum Fertigungsauftrag/Arbeitseingang
    – Automatische Rückmeldungen zum ERP-System
    – Auf Basis von Packvorschriften

Basis-Modul

Enthaltene Standardfunktionen
  • Audit Trail
  • Basisdaten-Editor
  • Benutzerverwaltung
  • Mehrsprachigkeit
  • Report Designer
  • View Designer
  • Stammdatenverwaltung
  • Rechteverwaltung
  • Ressourcenlogbuch
Mögliche individuelle Erweiterungen
  • Alarmierungen
  • Anbindung an BI/BW-Systeme
  • ERP-Schnittstelle
  • Grafisches Online-Monitoring (z. B. Andon-Board)
  • Maschinenanbindung
  • Mobile Client
  • Office Client

Fair und flexibel – Sie erwerben nur, was Sie benötigen

Unsere sieben Module werden durch Zusatzfunktionen und viele Funktionalitäten ergänzt. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Software-Bausteine auszuwählen, welche Sie benötigen und können die Digitalisierung Ihrer Fertigung Schritt für Schritt ausbauen. Wir beraten Sie gerne!

BDE: Produktionsclient

BDE: Arbeitsgang bearbeiten

BDE: Fertigungsaufträge

Modul Betriebsdatenerfassung (BDE): Im Detail

Das Modul Betriebsdatenerfassung (BDE) liefert Ihnen in Echtzeit exakte Informationen über Ihre Produktionsprozesse. Damit sind Sie in der Lage, bei Abweichungen schnell zu reagieren, Abläufe zu optimieren und Produktionszeiten zu verkürzen. Sie dienen ebenso der Kostenkontrolle und der Nachkalkulation.
Mit BDE stehen Ihnen alle Auftragsdaten immer aktuell am jeweiligen Einsatzort zur Verfügung. Maschinenbediener können die Aufträge bequem direkt an der Maschine anmelden und starten. Gleichzeitig bleiben weitere Produktionsverantwortliche über anstehende, gerade laufende oder bereits beendete Aufträge ohne Verzögerung auf dem Laufenden. Das Modul Betriebsdatenerfassung (BDE) sorgt für Transparenz im gesamten Produktionsprozess.

Tabellarisch und grafisch aufgearbeitete Auswertungen erhalten Sie jederzeit auf Abruf. Nach Belieben können Sie Auftrags- und Artikeldaten, Ausschusswerte, Vergleiche von Soll- und Ist-Daten bei Produktions- oder Rüstdaten einsehen. Dabei sind Sie in Ihrer Auswahl nicht eingeschränkt: Jeder Nutzer kann nach seinen individuellen Zielen entscheiden, welche Daten er benötigt und nach welchen Kriterien diese analysiert werden sollen.

Erfahren Sie mehr über unsere Module und Referenzlösungen!

In unserem Download-Bereich erhalten Sie Einblicke in Referenzlösungen unserer Kunden sowie weiterführende Detailinformationen zu unseren Modulen und Software-Lösungen. Lassen Sie sich inspirieren!

Haben Sie Interesse an individuellen Lösungen für Ihr Unternehmen?

Mit uns profitieren Sie von umfangreicher Projekterfahrung in der digitalen Fertigung verschiedener Branchen. Bei über 400 Kunden. Weltweit. Seit 1995.

Für wen wir arbeiten

Vom Automobilzulieferer über Lebensmittelproduzenten, Pharmaunternehmen bis hin zum Spielwarenhersteller, vom hochspezialisierten Nischenanbieter, über den ambitionierten Mittelständler bis hin zum international aufgestellten Großkonzern – über 400 Kunden rund um den Globus setzen auf Software for Production – made in Paderborn. Darunter auch: