Expertise und Lösungen für Pharma und Kosmetik

Anbindung von Linien mit verschiedenen Gut-/Schlechtteil-Ausschleusungen, dynamische Rüstzeiten bei Formatwechseln, Ermittlung der Produktivität … egal ob Abfüll- oder Verpackungslinien – wir kennen die vielfältigen Herausforderungen Ihrer Branche und haben dafür passende Lösungen.

Ihr Digitalisierungspartner für eine zuverlässige Fertigungssteuerung

Höchste Qualitätsanforderungen an die Produkte, umfangreiche Normierungen und nachhaltiger, ressourcenschonender Umgang mit Rohstoffen … Unsere Software-Lösung hilft nicht nur die Produktionsprozesse zu optimieren, sondern unterstützt selbstverständlich auch bei der akkuraten Einhaltung strenger Auflagen hinsichtlich Kennzeichnung, Hygiene und Sicherheit. Nicht nur die Linienführer in der Produktion werden durch ein ‚Produktionsnavi‘ im stressigen Alltag entlastet.

FASTEC 4 PRO schafft einen spürbaren Mehrwert­ vom Shopfloor bis in die Unternehmensführung. Die Herstellung von Arzneimitteln und Kosmetika erlaubt keine Zugeständnisse. Deshalb vertrauen unsere Kunden auf unsere Software-Lösungen z.B. bei der Abfüllung oder in der Verpackung von Liquida und Tabletten, in Blistern, Röhrchen, Vials oder Fläschchen. Mit unserer modularen Software fertigen wir individuelle Lösungen für die digitale Produktion. Transparent sowie jederzeit erweiter- und anpassbar.

Auszug aus unseren Pharma- und Kosmetikkunden

Auf einen Blick

So können Sie gesetzeskonform und digital die Gefahren, die mit dem Verarbeitungsprozess zusammenhängen oder von fertigen Produkten ausgehen, betrachten und die Risiken abschätzen.

Es wird eine Liste der Durchlaufzeiten für die einzelnen Artikel ausgegeben, die über mehrere Fertigungsaufträge gebildet werden.

Die Maschinenproduktivität wird ermittelt, indem die Summe der produzierten IO-Einheiten IO durch die Nutzungszeit auf der Ressource (in Stunden) dividiert wird.

Die Prozessqualität resultiert aus der Störzeit in Minuten pro 1.000 IO-Einheiten. Berücksichtigt werden nur Ausfallzeiten.

Beispiel: An einem Tag gab es 180 Minuten Ausfallzeit und es wurden 100.000 Gut-Stück produziert. Auf Basis der Berechnung 180/(100.000/1.000)=180/100 ergibt sich eine Prozessqualität von 1,8.

Komplexere Linien, bspw. mit Schwarz- oder Grauraumbereichen, können mit mehreren, parallelen Terminals abgebildet werden. So können in jedem Bereich Eingaben gemacht werden. Eine ideale Lösung, nicht nur bei langen oder unübersichtlichen Linien. Puffer können Linien in zwei Bereiche aufteilen, zum Beispiel bei Kühlstrecken in Linien. Störungen in einem Bereich erreichen dadurch verzögert den anderen Bereich. Wenn die Störung dort angekommen ist, wird dort als Information die Dauer der Störung im anderen Bereich angezeigt. So weiß der Mitarbeiter, wann es voraussichtlich weitergeht und er kann zwischenzeitlich andere Aufgaben verrichten.

Ihre Vorteile in der Fertigungssteuerung – auf allen Ebenen

Produktionsleiter

  • Minimierte Liegezeiten, Reduktion von Stillständen
  • Schnelle, gezielte Reaktion auf Störungen oder Leistungsverluste
  • Identifikation von Schwachstellen
  • Verbesserte Auftrags- und Personalplanung
  • Höherer Durchsatz durch kürzere Durchlaufzeiten
  • Papierlose Fertigung
  • Instandhaltungen in Produktionsabläufe integriert

    FAZIT: Eine transparente Produktion minimiert Ihre Ressourcenverschwendung.

Nutzen für Maschinenbediener

  • Stetiger Soll-/Ist-Vergleich liefert aktuelle Kennzahlen zum Auftragsfortschritt
  • Einfache Erfassung aller Maschinen- und Ablaufstörungen
  • Digitale Bereitstellung auftragsbezogener Dokumente sowie Überwachung wichtiger Prozessdaten
  • Auftragsbuchungen direkt an der Maschine
  • Anfordern der Instandhaltung bei größeren Störungen

    FAZIT: Die digitale Überwachung des Produktionprozesses garantiert eine effiziente Arbeit an Ihren Maschinen.

Nutzen für Instandhalter

  • Vorbeugende Instandhaltung ist effizient integriert
  • Planung der Instandhaltung berücksichtigt die Maschinenbelegung
  • Elektronische Wartungsanlagen sind vor Ort bereitgestellt
  • Digitale Dokumentation aller durchgeführten Instandhaltungen inklusive Ersatzteil-Verbräuche zu allen Betriebsmitteln
  • Umfassende Reports zur Analyse der Instandhaltungsmaßnahmen

    FAZIT: Durch vorbeugende Instandhaltung und lückenlose Dokumentation sind Ihre Maschinen bestens versorgt.

Nutzen für Geschäftsführer und Controller

  • Solide, aussagekräftige Datenbasis zur Unterstützung bei strategischen Entscheidungen
  • Stetige Performancemessung ermöglicht aktuelle Kennzahlen
  • Produktivitätspotentiale werden aufgedeckt
  • Einsparungen oder Margensteigerung durch Produktionskostenreduktion
  • Optimales KVP-Analysewerkzeug
  • RoI in weniger als 12 Monaten

    FAZIT: Mit digital erzeugten, aussagekräftigen Reports treffen Sie die richtigen Entscheidungen und sichern den Unternehmenserfolg.

MES-Module aus FASTEC 4 PRO

Haben Sie Interesse an oder Fragen zu Lösungen für Ihr Unternehmen?

Wir liefern individuelle Lösungen. Mit uns profitieren Sie von umfangreicher Projekterfahrung in der digitalen Fertigung verschiedener Branchen. Bei über 400 Kunden. Weltweit. Unsere Berater haben langjährige Erfahrungen aus vielseitigen Kundenprojekten und können Optimierungspotenziale oft schon auf den ersten Blick identifizieren. So bieten wir Ihnen individuelle, passgenaue Lösungen an. Seit mehr als 25 Jahren.