Expertise und Lösungen Automotive

Traceability und Chargenrückverfolgung sind in diesem Umfeld von besonderer Bedeutung. Vertrauen Sie auf unsere Lösungen für Ihre digitale Fertigung.

 

Ihr Digitalisierungspartner für eine zuverlässige Fertigungssteuerung

Die Welt ist mobil – und unsere Kunden aus der Automotive-Industrie sorgen dafür: Sie produzieren Bremsscheiben, Stoßdämpfer, Scheinwerfer, Tankpumpen, Schläuche, Getriebe, Türgriffe, veredeln Schrauben etc. Und weil Traceability und Chargenrückverfolgung in diesem Umfeld von besonderer Bedeutung sind, vertrauen internationale Top-Anbieter seit Jahren auf unsere Lösungen. Kleine Losgrößen und eine hohe Variantenvielzahl stellen eine von vielen Herausforderungen dar.

Die mit der fortschreitenden Individualisierung von Kundenanforderungen einhergehende Dynamik in Planung und Umplanung der Fertigung macht es zukünftig noch schwieriger, die Übersicht zu behalten. Unser MES unterstützt Sie zum Beispiel bei Montage-/Demontage auf Basis von Plausibilitätschecks und liefert Ihnen damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung der Produktqualität. Mit unserer modularen Software fertigen wir individuelle Lösungen für die digitale Produktion. Transparent sowie jederzeit erweiter- und anpassbar.

Auszug aus unseren Automotive-Kunden

MES FASTEC 4 PRO auf einen Blick – Nutzen, Lösungen, FAQ

Bitte Inhalte erstellen:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem

Bitte Inhalte erstellen: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

Bitte Inhalte erstellen: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

Komplexere Linien können mit mehreren, parallelen Terminals abgebildet werden. So können in jedem Bereich Eingaben gemacht werden. Eine ideale Lösung, nicht nur bei langen oder unübersichtlichen Linien. Puffer können Linien in zwei Bereiche aufteilen. Störungen in einem Bereich erreichen dadurch verzögert den anderen Bereich. Wenn die Störung dort angekommen ist, wird dort als Information die Dauer der Störung im anderen Bereich angezeigt. So weiß der Mitarbeiter, wann es voraussichtlich weitergeht und er kann zwischenzeitlich andere Aufgaben verrichten.

Datenerfassung Montieren / Verriegelung Komponenten einer Baugruppe werden bei Erhalt der Bearbeitungs-Rückmeldung, z. B. durch Einscannen der Komponenten-Seriennummer, von der Montagestation als ‚verbaut‘ markiert. Beim Scannen einer zu verwendenden Komponente an der Montage wird der Status abgefragt. Es wird zusätzlich überprüft, ob die Komponente bereits verbaut worden ist. Ist dies der Fall, wird ein Fehlercode in der Montagestation angezeigt. Die Montagestation verhindert dann per Prozessverriegelung, dass die gescannte Komponente verwendet wird. NIO-Baugruppen werden als NIO-Datensatz mit einer Behelfs-Seriennummer gespeichert. Die darin verwendeten Komponenten können automatisch in einer beliebigen anderen Einheit verwendet werden, denn sie sind nicht gesperrt. Demontage Am Demontageplatz wird eine zu demontierende Baugruppe über einen Scanner verbucht. Dabei werden die Zuordnungen der Komponenten aufgelöst und die Verbaut-Markierungen entfernt. Nun ist es wieder möglich, jede der Komponenten erneut zu verbauen. Die funktionsspezifische Auswertung zeigt alle Anfragen nach einer bereits verbauten Komponente an. Jeder Eintrag enthält mindestens den Zeitstempel der Anfrage und die betroffene Seriennummer der Komponente. Tool für die Nutzungsstatistik von Testständen Ein Automobilhersteller nutzt FASTEC 4 PRO, um die Auslastung von Testständen für elektrische Antriebe zu erfassen und zu verbessern. Das System erfasst kontinuierlich und vollautomatisch die Auslastung der vorhandenen 140 Teststände, inklusive Auswertung. Die Erfassung der Zustände erfolgt z. B. über das zyklische Lesen von Log-Files. Diese werden von den Testrechnern generiert und ständig aktualisiert.

Ihre Vorteile in der Fertigungssteuerung – auf allen Ebenen

Produktionsleiter

  • Minimierte Liegezeiten, Reduktion von Stillständen
  • Schnelle, gezielte Reaktion auf Störungen oder Leistungsverluste
  • Identifikation von Schwachstellen
  • Verbesserte Auftrags- und Personalplanung
  • Höherer Durchsatz durch kürzere Durchlaufzeiten
  • Papierlose Fertigung
  • Instandhaltungen in Produktionsabläufe integriert

    FAZIT: Eine transparente Produktion minimiert Ihre Ressourcenverschwendung.

Nutzen für Maschinenbediener

  • Stetiger Soll-/Ist-Vergleich liefert aktuelle Kennzahlen zum Auftragsfortschritt
  • Einfache Erfassung aller Maschinen- und Ablaufstörungen
  • Digitale Bereitstellung auftragsbezogener Dokumente sowie Überwachung wichtiger Prozessdaten
  • Auftragsbuchungen direkt an der Maschine
  • Anfordern der Instandhaltung bei größeren Störungen

    FAZIT: Die digitale Überwachung des Produktionprozesses garantiert eine effiziente Arbeit an Ihren Maschinen.

Nutzen für Instandhalter

  • Vorbeugende Instandhaltung ist effizient integriert
  • Planung der Instandhaltung berücksichtigt die Maschinenbelegung
  • Elektronische Wartungsanlagen sind vor Ort bereitgestellt
  • Digitale Dokumentation aller durchgeführten Instandhaltungen inklusive Ersatzteil-Verbräuche zu allen Betriebsmitteln
  • Umfassende Reports zur Analyse der Instandhaltungsmaßnahmen

    FAZIT: Durch vorbeugende Instandhaltung und lückenlose Dokumentation sind Ihre Maschinen bestens versorgt.

Nutzen für Geschäftsführer und Controller

  • Solide, aussagekräftige Datenbasis zur Unterstützung bei strategischen Entscheidungen
  • Stetige Performancemessung ermöglicht aktuelle Kennzahlen
  • Produktivitätspotentiale werden aufgedeckt
  • Einsparungen oder Margensteigerung durch Produktionskostenreduktion
  • Optimales KVP-Analysewerkzeug
  • RoI in weniger als 12 Monaten

    FAZIT: Mit digital erzeugten, aussagekräftigen Reports treffen Sie die richtigen Entscheidungen und sichern den Unternehmenserfolg.

MES-Module aus FASTEC 4 PRO

Haben Sie Interesse oder Fragen zu Lösungen für Ihr Unternehmen?

Wir liefern individuelle Lösungen. Mit uns profitieren Sie von umfangreicher Projekterfahrung in der digitalen Fertigung verschiedener Branchen. Bei über 400 Kunden. Weltweit. Unsere Berater haben langjährige Erfahrungen aus vielseitigen Kundenprojekten und können Optimierungspotenziale oft schon auf den ersten Blick identifizieren. So bieten wir Ihnen individuelle, passgenaue Lösungen an. Seit mehr als 25 Jahren.