Industrie 4.0-Whitepaper: Schritt 4
Transparent produzieren. Effizienz steigern.

Mit welchen MES-Modulen können Produktionsunternehmen Transparenz erreichen? Welche Funktionen haben diese? Welche Vorteile eröffnen diese Module – gerade im Vergleich mit Handaufschreibungen, wie sie in Produktionsunternehmen noch häufig eingesetzt werden?

Im Überblick

Fokus auf Transparenz: Die MES-Module MDE, BDE, Monitoring, Alarmierung etc.

Wie können Schwachstellen schneller aufgedeckt werden? Wie erfolgt eine bessere Unterstützung der Mitarbeiter? Wie gestaltet man durchgängige Informationsflüsse? Wie werden letztendlich Abläufe dauerhaft verbessert? Diese Unternehmensziele können mit einem MES beantwortet werden. In diesem Whitepaper erläutern wir Ihnen, welche Module Sie zu diesem Ziel führen und wie diese ineinander greifen.

Produzieren nach Bauchgefühl – diese Vorgehensweise praktizieren immer noch recht viele Unternehmen tagtäglich und arbeiten damit ohne verlässliche Produktivitätskennzahlen. Das kann zwar funktionieren, hat aber nicht viel mit einer zielorientierten Vorgehensweise zu tun. In vielen Unternehmen gibt es demnach noch ein großes Verbesserungspotential hinsichtlich der Maschinen- und Betriebsdatenerfassung, denn: Oftmals erfolgt noch eine manuelle Protokollierung von Stillständen, Störungen etc. hinsichtlich der genauen Uhrzeiten, der exakten Dauer und der Beschreibung der Ursache. Daten, die für eine aussagekräftige Auswertung zu ungenau und fehleranfällig sind.

Lernen Sie in diesem Whitepaper die MES-Funktionen kennen, die Produktionsunternehmen zu Trans­parenz in wichtigen Produktionsbereichen verhelfen, Mitarbeiter bei Ihren diversen Tätigkeiten unterstützen und somit zu einer effizienteren Produktion führen. Sie sind wesentliche Kernelemente für eine erfolgreiche Produktion und ebnen den Weg zu Industrie 4.0.

Whitepaper-Serie lesen!

Registrieren Sie sich für unseren Downloadbereich und erhalten Sie dauerhaft Zugang zu unseren Anwenderberichten, Whitepapern und Broschüren.

  • * = Pflichtfeld
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Whitepaper – in 8 Schritten zur digitalen Fertigung

Das Schlagwort Industrie 4.0 bestimmt seit Jahren die Medien. Prognosen überschlagen und Meinungen überschneiden sich.
Was also zählt? Was ist der erste Schritt? Was macht Sinn? Und wie passen MES, Industrie 4.0 und Ihr Produktionsprozess zusammen? In unserer Whitepaper-Serie erhalten Sie zu diesen wesentlichen Fragen präzise Antworten.

Einstieg
Industrie 4.0
Schlagwort Industrie 4.0 – wo wir stehen und wohin die Reise in Zukunft geht
Mehr lesen
Den richtigen
Partner finden
Gemeinsam in eine Richtung – wie Sie Ihren Partner auf dem Weg zur Digitalen Produktion finden
Mehr lesen
Erfolgreiche
MES-Einführung
MES-Einführung – zehn Punkte zur erfolgreichen Einführung und Nutzung eines MES
Mehr lesen
Transparenz schaffen: Unsere Module
Transparenz schaffen – die MES-Module MDE, BDE und Monitoring zeigen die Fakten
Mehr lesen
Kennzahlen
verstehen
Faktenbasiert optimieren – Kennzahlen verstehen und wirkungsvoll nutzen
Mehr lesen
Traceability / Rückverfolgbarkeit
Durchgängige Rückverfolgbarkeit – Traceability und seine zahlreichen Vorteile
Mehr lesen
Aufträge zuverlässig planen
Zuverlässig planen – Aufträge flexibel, schnell und verlässlich aufeinander abstimmen
Mehr lesen
Die selbstregelnde
Fabrik
Die selbstregelnde Fabrik – funktionale Vernetzung als Grundvoraussetzung
Mehr lesen