Lesezeit 2 Minuten

Nachwuchstalente fördern – Die 9er Exkursion bei FASTEC

Die Firma dSPACE organisierte auch dieses Jahr wieder eine digitale Exkursion, bei der regionale Technologieunternehmen ihre Berufe, Produkte und ihren Arbeitsalltag vorstellen konnten. Gemeinsam mit drei weiteren IT-Unternehmen hat FASTEC daran teilgenommen und den Schülerinnen und Schülern der neunten Klasse des Pelizaeus-Gymnasiums in Paderborn vielfältige Einblicke vermittelt.

Es liegt uns am Herzen, Nachwuchstalente zu fördern und jungen Menschen eine Einführung in MINT-Berufe zu ermöglichen. Ziel der Veranstaltung war es, den Neuntklässlern frühzeitig Einblicke in berufliche Möglichkeiten der IT-Branche zu gewähren und damit eine Grundlage für ihre spätere Berufsorientierung zu schaffen.

Während der Präsentation wurde unser Kerngeschäft, die Digitalisierung und Optimierung von Produktionen mit unserer Software FASTEC 4 PRO, anschaulich erklärt. Unsere Mitarbeitenden Linda Bauer und Edwin Schott sprachen mit den Teilnehmenden aber auch über eigene Erfahrungen im MINT-Bereich und stellten anschließend verschiedene Berufsbilder bei FASTEC vor. Der Fokus lag darin, einen Einblick in die persönlichen Erfahrungen unserer Mitarbeitenden und in verschiedene Projektphasen zu gewähren. Dabei wurden den Neuntklässlern die damit verbundenen Tätigkeiten und Qualifikationen unserer Mitarbeitenden nähergebracht. Dadurch wurde gleichzeitig vermittelt, wie vielfältig Berufe in Softwareunternehmen sind. Außerdem wurde aufgezeigt, welche Einstiegsmöglichkeiten es für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende gibt.

Linda und Edwin resümieren:

Die Schüler waren merklich interessiert und haben sich sehr gut beteiligt. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht. Wir konnten glaubhaft vermitteln, dass man keine Expertise im MINT-Bereich mitbringen muss, um sich bei uns zu bewerben. Hier ist jeder willkommen!

Um die Veranstaltung abzurunden, fand ein Gewinnspiel statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler erhielten die Möglichkeit, vortragsbezogene Fragen der Firmen auf einem Gewinnspielbogen zu beantworten. Verlost wurden JBL Wireless-Kopfhörer, ein Amazon Gutschein, ein Exit-Spiel und ein Amazon Echo Show 5. Sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Unternehmen war die digitale Exkursion ein voller Erfolg. Wir freuen uns, über die gelungene Veranstaltung und dass wir ein Teil dieser wichtigen Aktion sein durften! 

Ein besonderes Dankeschön für die tolle Organisation und das Engagement geht an Kristin Yiğit von dSPACE und ein herzliches Dankeschön richten wir auch an Linda Bauer und Edwin Schott für ihren motivierenden Austausch mit den Nachwuchstalenten. Ebenfalls bedanken wir uns bei den Schülerinnen und Schülern für die rege Teilnahme und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Autor: Anne Gebhard

Design and Content Manager
Since 2019 experience in content creation for digitization projects in factories, close cooperation with sales and customers.

Auch interessant:

Vier FASTEC-Mitarbeitende feiern Jubiläum

Wir bedanken uns für den Teamzusammenhalt

FASTEC zeichnet sich als Unternehmen durch viele langjährige Mitarbeitende aus, die uns schon seit mehreren Jahren begleiten. Das ist nicht selbstverständlich und dafür bedanken wir uns herzlich bei unserem Team.
Mit Olympiasieger Michael Groß über digitale Transformation sprechen

FASTEC veranstaltet 7. Forum in Paderborn

Praxisnahe Lösungen, Einblicke in die Industrie, spannender Austausch rund um die digitale Fertigung: FASTEC veranstaltet am 12. November 2024 das 7. FASTEC Forum unter dem Motto: „Lösungen, die passen – Partnerschaft, die trägt“.

Kapitel

FASTedge SFT15

Das 15 Zoll Touch-Terminal wird pro Maschine benötigt. Es verfügt standardmäßig über einen universellen RFID-Reader und zwei digitale Eingänge zur Maschinenanbindung.

FASTedge Box

An die EdgeBox werden sowohl die Terminals als auch die Maschinen per LAN oder WLAN angeschlossen. Die Cloudanbindung erfolgt über Ihr Netzwerk oder per Mobilfunk. Es wird mindestens eine EdgeBox benötigt. Das System kann später auf Ihren eigenen Server umgezogen werden.

User

Für die Auswertung der erfassten Daten werden persönliche User benötigt. Die Anzahl der Mitarbeitenden bei der Datenerfassung in Ihrer Produktion spielt dabei keine Rolle.

Anlagen

Jede Linie und Maschine in Ihrer Produktion wird einzeln lizenziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden