Lesezeit < 1 minute

Digitale Exkursion – IT Nachwuchsförderung bei FASTEC

Digitale Exkursion – IT Nachwuchsförderung bei FASTEC

Im Rahmen der IT-Nachwuchsförderung organisierte die Firma dSPACE eine digitale Exkursion mit den regionalen Technologieunternehmen Connext Vivendi, TEAM, S&N Invent und mit uns, FASTEC, aus Paderborn. Da junge Menschen oft noch nicht genau wissen, welchen Berufsweg sie einschlagen wollen, ist es umso wichtiger für Unternehmen, umfassend und auch frühzeitig über berufliche Perspektiven zu informieren. So bekamen 150 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse des Pelizaeus-Gymnasiums die Möglichkeit, die Unternehmen sowie deren Tätigkeitsbereiche, Produkte und die damit verbundenen IT-Berufe näher kennenzulernen.

Marketing Manager Sandro Großert stellte den Schülerinnen und Schülern in Zusammenarbeit mit der Auszubildenden Valerija Bischke unser Unternehmen vor. Unser Kerngeschäft, die Optimierung von Produktionen mit unserer Softwarelösung FASTEC 4 PRO, wurde anschaulich anhand unseres Kunden Ritter Sport erklärt. Wir haben den Schülerinnen und Schülern außerdem einen Einblick in die verschiedenen Projektphasen wie Beratung, Konzeption, Softwareentwicklung und -implementierung etc. gegeben sowie die damit verbundenen Tätigkeiten und Qualifikationen unserer Mitarbeitenden nähergebracht.

Als kleines Dankeschön für die Teilnahme gab es zum Abschluss für die Schülerinnen und Schüler ein Gewinnspiel, bei dem Fragen zu den Unternehmen und ihren Produkten richtig beantwortet werden mussten. Unter den Teilnehmenden wurden Gewinne verlost. Luise Kohlenberg, Elina Spady, Timo Wick und Jonna Ruppel freuten sich als Gewinnerinnen und Gewinner über ein EXIT-Spiel, einen Amazon Echo Show 5, einen JBL Wireless Kopfhörer sowie einen 50 €-Amazon-Gutschein (v. l. n. r.). Vielen Dank für eure Teilnahme!

Sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für unser Unternehmen war dieser Tag ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Unternehmen für ihr Engagement, bei dSPACE für die tolle Organisation und wünschen den Schülerinnen und Schülern alles Gute für die Zukunft! 

Mehr erfahren:

Autor: Linda Bauer

Team Lead Marketing
Seit 2019 Erfahrung in der Contenterstellung zu Digitalisierungsprojekten in Fabriken, enge Zusammenarbeit mit Vertrieb und Kunden.

Auch interessant:

Vier FASTEC-Mitarbeitende feiern Jubiläum

Wir bedanken uns für den Teamzusammenhalt

FASTEC zeichnet sich als Unternehmen durch viele langjährige Mitarbeitende aus, die uns schon seit mehreren Jahren begleiten. Das ist nicht selbstverständlich und dafür bedanken wir uns herzlich bei unserem Team.
Mit Olympiasieger Michael Groß über digitale Transformation sprechen

FASTEC veranstaltet 7. Forum in Paderborn

Praxisnahe Lösungen, Einblicke in die Industrie, spannender Austausch rund um die digitale Fertigung: FASTEC veranstaltet am 12. November 2024 das 7. FASTEC Forum unter dem Motto: „Lösungen, die passen – Partnerschaft, die trägt“.

Kapitel

FASTedge SFT15

Das 15 Zoll Touch-Terminal wird pro Maschine benötigt. Es verfügt standardmäßig über einen universellen RFID-Reader und zwei digitale Eingänge zur Maschinenanbindung.

FASTedge Box

An die EdgeBox werden sowohl die Terminals als auch die Maschinen per LAN oder WLAN angeschlossen. Die Cloudanbindung erfolgt über Ihr Netzwerk oder per Mobilfunk. Es wird mindestens eine EdgeBox benötigt. Das System kann später auf Ihren eigenen Server umgezogen werden.

User

Für die Auswertung der erfassten Daten werden persönliche User benötigt. Die Anzahl der Mitarbeitenden bei der Datenerfassung in Ihrer Produktion spielt dabei keine Rolle.

Anlagen

Jede Linie und Maschine in Ihrer Produktion wird einzeln lizenziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden