OPC Foundation

Die OPC Foundation setzt global Standards für eine plattformübergreifende und zuverlässige Datenübertragung. Als Corporate Member gestaltet FASTEC die Zukunft von OPC UA aktiv mit und bleibt technologisch auf dem neuesten Stand.

So profitieren Sie durch unsere Partnerschaft

Als Corporate Member der OPC UA Foundation ist FASTEC dank des Zugriffs auf Tools und Spezifikationen in der Lage, die OPC UA-Lösungen für FASTEC 4 PRO kontinuierlich weiterzuentwickeln, um Sie auf Ihrem Weg zur digitalen Fabrik bestmöglich zu unterstützen. Aufgrund der Konnektivität und Komplexität heutiger Produktionsprozesse sind Informationen der Schlüssel zu geschäftlichem Erfolg und Rentabilität. OPC-Technologien wurden entwickelt, um den einfachen und sicheren Austausch von Informationen zwischen verschiedenen Plattformen unterschiedlicher Anbieter zu ermöglichen und eine nahtlose Integration dieser Plattformen, ohne kostspielige und zeitaufwändige Softwareentwicklung, zu erlauben.

  • OPC UA Schnittstelle
  • Kompatibilität: Integrierte OPC UA-Schnittstelle in FASTEC 4 PRO
  • Plattformunabhängig: OPC UA als Standard ermöglicht eine einheitliche Kommunikation unabhängig von Ihrer Herstellermarke oder Betriebssystem
  • Einfach: Kosteneffiziente, schnelle Integration von FASTEC 4 PRO
  • Verträglichkeit: Kompatibel auch in heterogenen Maschinenparks
  • Cybersicher: Einfacher und sicherer Austausch von Echtzeitdaten ermöglicht einen skalierbaren Standard

Mehr zu OPC UA und der OPC Foundation

OPC UA als Kommunikationsstandard

OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture) ist ein offener Kommunikationsstandard, der einen sicheren und einheitlichen Datenaustausch zwischen verschiedenen industriellen Anwendungen ermöglicht. Dieser Standard beschreibt nicht nur den Datentransport, sondern auch die semantische Bedeutung der Daten und ist plattform- sowie Hersteller- oder Systemunabhängig und getrennt von der Programmiersprache.

OPC UA und FASTEC 4 PRO

Mit dem integrierten OPC UA-Server in der MES-Lösung FASTEC 4 PRO ist es möglich, Prozessdaten aus Maschinensteuerungen auszulesen, darzustellen und zu analysieren. Dank hohen Sicherheitsstandards, einschließlich Verschlüsselung, Signierung und Authentifizierung, ist OPC UA eine sichere Kommunikationsmethode zwischen der Produktion und der IT-Welt.

Mit FASTEC 4 PRO wird nicht nur ein einseitiger Datentransfer von der Maschine in die IT ermöglicht, sondern auch eine wechselseitige Kommunikation, was die Anzeige von Kennzahlen wie OEE, NTT oder MTBF auf HMIs (Human Maschine Interfaces) direkt an der Maschine ermöglicht. Daten und Informationen können flexibel von verschiedenen Geräten aus auf den Datenhaushalt der Steuerung zugegriffen werden, was den Anschluss diverser Maschinen an die Anlagenstruktur erleichtert. Dabei geht es nicht darum, die Maschinensteuerung zu übernehmen, sondern  die umfassende Datenerfassung über die Module MDE und BDE sowie die anschließende Weitergabe der in Echtzeit erfassten Daten an diverse Applikationen unter Einhaltung des OPC-Kommunikationsstandards zu ermöglichen.

OPC UA bietet eine flexible und standardisierte Kommunikation vom Feldgerät bis in die Cloud und ist damit ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche digitale Transformation in der Industrie.

Gerne beraten wir Sie persönlich rundum Datenanbindungen und Schnittstellen

  • * = Pflichtfeld
  • Hidden

Fastedge SFT15

Platzhalter Text

Fastedge Box

Platzhalter Text

User

Platzhalter Text

Anlagen

Platzhalter Text

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden