GFM Spezialmaschinenbau GmbH

GFM konzipiert und liefert, als einer der weltweit führenden Hersteller, exakt zugeschnittene Fertigungs- und Verpackungsanlagen für Produkte wie Patienten-Wärmedecken und Abdecktücher im Operationssaal sowie Papier-Kaffeefilter. 

GFM hat sein Produktportfolio um die Erfassung von Maschinen- und Betriebsdaten (MDE/BDE) durch MES FASTEC 4 PRO erweitert.

Der Spezialist für hochwertige Fertigungsanlagen

Die GFM aus Haltern am See ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Bau von qualitativ hochwertigen Fertigungsanlagen für Gastronomie-, Medizin- und Hygieneprodukte. 

Die Konzipierung der Maschinen erfolgt individuell in Zusammenarbeit mit dem Kunden. Mittels Design-Reviews wird sichergestellt, dass die Anlage in allen Bereichen den Anforderungen und Bedürfnissen des Kunden entspricht. 

Nun hat GFM sein Produktportfolio um die Erfassung von Maschinen- und Betriebsdaten (MDE/BDE) durch MES FASTEC 4 PRO erweitert. Dieser sinnvolle Cross Over bietet den Kunden eine ganzheitliche Lösung – alles aus einer Hand.

  • Individuelle Anfertigung von Fertigungs- und Verpackungsanalagen
  • Entwickelung, Konstruktion und Fertigung in Deutschland – „German Engineering“ mit der Qualität „Made in Germany“!
  • Auf Wunsch Auslieferung mit bereits integrierter MDE/BDE von FASTEC
  • Volle Ausschöpfung der Potenziale

Nahtlose Integration

Praxisbeispiel der Partnerschaft

In einem internationalen Pilot-Projekt bei einem Produktionsunternehmen in den Niederlanden wurde die Zusammenarbeit zwischen GFM und FASTEC erprobt. Das Resultat ist ein standardisiertes Erfassungskonzept, welches als Blaupause für die MDE/BDE bei weiteren GFM-Kunden dient.

Um die individuellen und komplexen Linien abzubilden, wurde eine eigene Erfassungslogik entwickelt. Die Daten werden dabei von der Maschinensteuerung bereitgestellt und vollautomatisch von MES FASTEC 4 PRO verarbeitet. Dazu gehören auch Prozessdaten und -meldungen, die die Erfassung verfeinern. Das Resultat ist eine vollwertige OEE-Erfassung und die Möglichkeit, Betriebsdaten für ERP-Buchungen weiterzuverwenden.

 

Produktivität optimieren: Live-Monitoring und Auswertungen

Blogbeitrag zur Partnerschaft

Sie wünschen weitere Informationen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

  • * = Pflichtfeld
  • Hidden

FASTedge SFT15

Das 15 Zoll Touch-Terminal wird pro Maschine benötigt. Es verfügt standardmäßig über einen universellen RFID-Reader und zwei digitale Eingänge zur Maschinenanbindung.

FASTedge Box

An die EdgeBox werden sowohl die Terminals als auch die Maschinen per LAN oder WLAN angeschlossen. Die Cloudanbindung erfolgt über Ihr Netzwerk oder per Mobilfunk. Es wird mindestens eine EdgeBox benötigt. Das System kann später auf Ihren eigenen Server umgezogen werden.

User

Für die Auswertung der erfassten Daten werden persönliche User benötigt. Die Anzahl der Mitarbeitenden bei der Datenerfassung in Ihrer Produktion spielt dabei keine Rolle.

Anlagen

Jede Linie und Maschine in Ihrer Produktion wird einzeln lizenziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden