Lesezeit 2 Minuten

Durch digitale Datenerfassung: WIN AEROSOL spart acht Stunden pro Woche

Weniger Aufwand, mehr Zeit: Dank einer digitalen Datenerfassung spart der Produktionsleiter der WIN AEROSOL GmbH & Co. KG, einer Tochter der DALLI-WERKE GmbH & Co. KG, wöchentlich acht Stunden. Diese Zeit kann er nun anderen wichtigen Aufgaben widmen. FASTEC 4 PRO wurde in dem Werk an allen Linien eingeführt, um den händischen Aufwand der Datenerfassung sowie die manuelle Analyse und Archivierung in Reports zu reduzieren.

 

Wir haben Dinge herausgefunden, die uns vorher nicht bekannt waren. Mir war nicht klar, was ein paar Minuten beim Schichtwechsel für enorme Potenziale zur Erhöhung der Ausbringungsmenge bergen. Darauf sind wir nur dank der dokumentierten Stillstände aufmerksam geworden.

– Lucas Benten, Teamleiter Produktion, WIN AEROSOL GmbH & Co. KG

Daten erfassen, Potenziale erkennen

Ohne transparente Datenbasis lassen sich Potenziale in der Produktion kaum aufdecken. Auch WIN AEROSOL erkannte durch den Einsatz des MES FASTEC 4 PRO Potenziale für die Ausbringungsmenge, die vorher nicht bekannt waren. So verschwendete das Unternehmen bei Schichtwechseln regelmäßig mehrere Minuten, die mit effizienteren Prozessen enorme Produktivitätssteigerungen bedeuten.

Auch die Erfassung der Stillstände wurde im Laufe der Zeit noch angepasst. Anfangs duldete WIN AEROSOL fünf Minuten Produktionsunterbrechung, bis im System eine unbegründete Störung ausgelöst wurde. Heute steigt das Unternehmen viel tiefer ein, um Stillstände genauer aufzuzeichnen. Dadurch lässt sich ein klarer Hebel im Leistungsverlust erkennen und Stillstände sind besser ihrem Ursprung zuzuordnen.

Transparenz über alle Abteilungen

Überall am Standort sind Großbildschirme zu finden, welche ein Dashboard aus FASTEC 4 PRO zeigen. In Fertigung, Fertigungssteuerung, Technik, Logistik und Qualitätsmanagement ist der aktuelle Status aller Linien zu sehen und der Zeitpunkt, wann ein Auftrag abgeschlossen ist. Zusätzlich haben die Mitarbeitenden im Büro die Möglichkeit, jederzeit Auswertungen von KPIs durchzuführen. Alle Informationen können in Echtzeit auf Knopfdruck abgerufen werden und dienen dann beispielsweise als Grundlage für Besprechungen.

Meine Erwartungen sind erfüllt. Ich kann mir einfach und schnell verschiedene Kennzahlen aufrufen, meine eigenen Reports erstellen und über verschiedenste Wege zum Ziel kommen.

– Lucas Benten, Teamleiter Produktion, WIN AEROSOL GmbH & Co. KG

Die dalli-group ist ein Familienunternehmen in sechster Generation mit klarer Fokussierung auf das europäische Handelsmarken- und Markengeschäft. Gemäß seinem Qualitätsversprechen verbindet das mittelständische Unternehmen Tradition, Werte und soziale Verantwortung mit den Ansprüchen einer leistungsstarken und zukunftsorientierten Unternehmensgruppe – und das seit über 175 Jahren.

FASTEC ist Lösungspartner für die Fabriken der Zukunft. Das Unternehmen ermöglicht die optimale Umsetzung einer digitalen, umsatzfördernden und nachhaltigen Fertigung. 

Für detaillierte Informationen zu den umgesetzten Optimierungsprojekten und die Nutzung der Softwarelösung, lesen Sie den gesamten Anwenderbericht.

Diese und weitere Success Stories unserer Kunden finden Sie in unserem Downloadportal.

Autor: Linda Bauer

Team Lead Marketing
Seit 2019 Erfahrung in der Contenterstellung zu Digitalisierungsprojekten in Fabriken, enge Zusammenarbeit mit Vertrieb und Kunden.

Auch interessant:

Geschäftsführer Stefan Rupprecht und Christian Reusch mit FASTedge Box und Touch-Terminal FASTedge SFT15
FASTEC goes Cloud

pvaPRO, smartOEE und FASTedge ergänzen MES-Lösung FASTEC 4 PRO

Cloud? Können wir! Mit unseren neuen Produkten pvaPRO, smartOEE und FASTedge erhalten Unternehmen schlüsselfertige Systeme und profitieren von uns als Lösungspartner über den gesamten Projektzeitraum und darüber hinaus.

Kapitel

FASTedge SFT15

Das 15 Zoll Touch-Terminal wird pro Maschine benötigt. Es verfügt standardmäßig über einen universellen RFID-Reader und zwei digitale Eingänge zur Maschinenanbindung.

FASTedge Box

An die EdgeBox werden sowohl die Terminals als auch die Maschinen per LAN oder WLAN angeschlossen. Die Cloudanbindung erfolgt über Ihr Netzwerk oder per Mobilfunk. Es wird mindestens eine EdgeBox benötigt. Das System kann später auf Ihren eigenen Server umgezogen werden.

User

Für die Auswertung der erfassten Daten werden persönliche User benötigt. Die Anzahl der Mitarbeitenden bei der Datenerfassung in Ihrer Produktion spielt dabei keine Rolle.

Anlagen

Jede Linie und Maschine in Ihrer Produktion wird einzeln lizenziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden