Lesezeit 2 Minuten

MES und OEE für Produktionsunternehmen

Unter dem Motto „Mehr Produktivität in der Produktion – Mit MES und OEE auf der Überholspur“ fand am 4. November 2014 bereits zum dritten Mal das FASTEC Anwenderforum in Paderborn statt. Die Veranstalter konnten dank der Mischung aus interessanten Fachvorträgen, Live-Präsentationen und vor allem der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mehr als 100 Teilnehmer im weltgrößten Computermuseum, dem Heinz Nixdorf MuseumsForum, begrüßen.

„Die erneut hohe Teilnehmerzahl bestärkt uns darin, dass wir mit unserem Anwenderforum die Bedürfnisse unserer Gäste abdecken“, freut sich Christian Reusch, Geschäftsführer von FASTEC. Grundlage dieses Erfolges ist wie in den letzten beiden Jahren die Kombination aus praxisnahen Vorträgen rund um die Themen MES und OEE mit Live-Präsentationen der drei Softwarelösungen des Veranstalters. Auch die zusätzlich angebotenen Expertengespräche nutzten die Teilnehmer intensiv.

Hier konnten in kleiner Runde direkt an der Software detailliert Fragen ausgetauscht und Probleme erörtert werden. Besonderes Highlight war auch dieses Jahr der FASTEC 4 PRO-Cup. Hier konnte das Publikum die Flexibilität des MES-Systems und des Produktivitätsmessgerätes an einer Carrera-Bahn ausführlich testen. Ganz nach dem Motto „Mit MES und OEE auf der Überholspur“ wurden die drei besten Fahrer ermittelt und am Ende der Veranstaltung ausgezeichnet.

In einem ersten Feedback lobten die Teilnehmer vor allem die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch: „Vor allem die Gespräche mit anderen Nutzern fand ich interessant, wie diese die Software einsetzen und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben“, so Christian Arndt von der AK Feinrohr GmbH. Auch mit der Auswahl der praxisnahen Fachvorträge konnten die Veranstalter punkten. Das Vorabendprogramm mit Sektempfang, Stadtführung und anschließendem Abendessen stieß ebenso auf großen Zuspruch.

„Die Atmosphäre und die Professionalität der Durchführung hat mir besonders gut gefallen“, resümiert Stefan Rohn von der Salzenbrodt GmbH & Co. KG und fügt abschließend hinzu „Das FASTEC Anwenderforum ist eine hervorragende Plattform für die Orientierung und ein Wegweiser im Fachgebiet MES.“

Autor: Linda Bauer

Team Lead Marketing
Seit 2019 Erfahrung in der Contenterstellung zu Digitalisierungsprojekten in Fabriken, enge Zusammenarbeit mit Vertrieb und Kunden.

Auch interessant:

Geschäftsführer Stefan Rupprecht und Christian Reusch mit FASTedge Box und Touch-Terminal FASTedge SFT15
FASTEC goes Cloud

pvaPRO, smartOEE und FASTedge ergänzen MES-Lösung FASTEC 4 PRO

Cloud? Können wir! Mit unseren neuen Produkten pvaPRO, smartOEE und FASTedge erhalten Unternehmen schlüsselfertige Systeme und profitieren von uns als Lösungspartner über den gesamten Projektzeitraum und darüber hinaus.

Kapitel

FASTedge SFT15

Das 15 Zoll Touch-Terminal wird pro Maschine benötigt. Es verfügt standardmäßig über einen universellen RFID-Reader und zwei digitale Eingänge zur Maschinenanbindung.

FASTedge Box

An die EdgeBox werden sowohl die Terminals als auch die Maschinen per LAN oder WLAN angeschlossen. Die Cloudanbindung erfolgt über Ihr Netzwerk oder per Mobilfunk. Es wird mindestens eine EdgeBox benötigt. Das System kann später auf Ihren eigenen Server umgezogen werden.

User

Für die Auswertung der erfassten Daten werden persönliche User benötigt. Die Anzahl der Mitarbeitenden bei der Datenerfassung in Ihrer Produktion spielt dabei keine Rolle.

Anlagen

Jede Linie und Maschine in Ihrer Produktion wird einzeln lizenziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden