Lesezeit < 1 minute

Girl’s Day 2022

Auch in diesem Jahr haben wir haben wir jungen Schülerinnen die Möglichkeit gegeben, einen MINT-Beruf in unserer Firma zu erkunden. Hannah hat die Chance genutzt und den Alltag unserer Marketingabteilung kennengelernt.

Damit der Tag zu einem erfolgreichen Erlebnis führen kann, haben wir auch dieses Jahr wieder unser Konzept für den Girl‘s Day angepasst. Wir freuen uns sehr über den Besuch von Hannah und über den gemeinsam verbrachten Tag. Wieder einmal ein aufregendes Erlebnis voller neuer Eindrücke, auch für uns.

Nachwuchsförderung ist für FASTEC ein wichtiges Thema, denn auch wir sind auf gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen. Branchenspezifisch liegen vor allem MINT-Berufe in unserem Fokus. Der Girl‘s Day als spezielles MINT-Förderprogramm bietet daher eine gute Gelegenheit jungen Menschen schon früh Einblicke in unsere Branche zu geben.

Hannahs Wunsch war es, einen Tag hinter die Kulissen der Marketingabteilung einer Softwarefirma zu schauen. Angekommen in der Firma, wurde sie von unserem Marketing-Team empfangen. Nach einer kurzen Einführung in unsere Produktwelt und einen Überblick in verschiedene Berufsbilder in unserer Marketingabteilung bearbeitete sie bereits erste konkrete Aufgaben. Über den Nachmittag hinweg erstellte sie einen Social-Media Post zur Zusatzfunktion „Mobile Client“ unsere Software FASTEC 4 PRO. Dabei lernte sie neben Grundlagen der Gestaltung, SEO-Grundlagen und Texterstellung von Webtexten, die Designprogramme InDesign, Photoshop (Adobe Creative Suite) sowie den Social Media Kanal LinkedIn kennen.

Hannah berichtet:

Ich wollte immer schon den Bereich Marketing kennen lernen. Nun weiß ich, dass dahinter viel mehr steckt als man denkt und wie vielseitig das Berufsfeld ist. Das Tagespraktikum hat sich für mich sehr gelohnt!

Rückblickend war es für alle ein besonderer Tag. Auch wenn diese Veranstaltung mittlerweile zu unserer Routine gehört, sind wir jedes Mal wieder erstaunt, was man innerhalb von einem Tag vermitteln kann. 

Wir freuen uns sehr über die tolle Zusammenarbeit und sind schon gespannt was uns im nächsten Jahr erwartet.

Autor: Anne Gebhard

Design and Content Manager
Since 2019 experience in content creation for digitization projects in factories, close cooperation with sales and customers.

Auch interessant:

Geschäftsführer Stefan Rupprecht und Christian Reusch mit FASTedge Box und Touch-Terminal FASTedge SFT15
FASTEC goes Cloud

pvaPRO, smartOEE und FASTedge ergänzen MES-Lösung FASTEC 4 PRO

Cloud? Können wir! Mit unseren neuen Produkten pvaPRO, smartOEE und FASTedge erhalten Unternehmen schlüsselfertige Systeme und profitieren von uns als Lösungspartner über den gesamten Projektzeitraum und darüber hinaus.

Kapitel

FASTedge SFT15

Das 15 Zoll Touch-Terminal wird pro Maschine benötigt. Es verfügt standardmäßig über einen universellen RFID-Reader und zwei digitale Eingänge zur Maschinenanbindung.

FASTedge Box

An die EdgeBox werden sowohl die Terminals als auch die Maschinen per LAN oder WLAN angeschlossen. Die Cloudanbindung erfolgt über Ihr Netzwerk oder per Mobilfunk. Es wird mindestens eine EdgeBox benötigt. Das System kann später auf Ihren eigenen Server umgezogen werden.

User

Für die Auswertung der erfassten Daten werden persönliche User benötigt. Die Anzahl der Mitarbeitenden bei der Datenerfassung in Ihrer Produktion spielt dabei keine Rolle.

Anlagen

Jede Linie und Maschine in Ihrer Produktion wird einzeln lizenziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden