MES-Wissen in 60 Sekunden – jeden Monat neu

Unsere neue, in jedem Newsletter wiederkehrende Rubrik „MES-Wissen in 60 Sekunden“ soll Ihnen in kurzen Texten Basiswissen zum Thema Manufacturing Execution Systems vermitteln. Dafür stellen Ihnen wir jeden Monat einen neuen Begriff vor.

Sie wollen keinen neuen Eintrag im MES-Wissen in 60 Sekunden mehr verpassen?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren Sie von regelmäßigen MES-Tipps und Tricks.  Eine Anmeldemöglichkeit finden Sei gleich unten rechts.

April 2018: Was ist ein MES?

April 2018: Was ist ein MES-System?

MES steht für Manufacturing Execution System. Ein MES stellt eine umfassende Softwarelösung für den Produktionsbereich dar. Es unterstützt alle operativen Funktionen wie Maschinenbelegungs- und Personaleinsatzplanung, Auftragssteuerung (An-/Abmeldung von Aufträgen), Instandhaltung, Rezeptur-/Dokumentenbereitstellung, Traceability etc.

Gleichzeitig baut ein MES eine Brücke zwischen der Planungs- und der Produktionsebene in einem Unternehmen, indem es die Verbindung zwischen der vorhandenen ERP-/PPS Anwendung einerseits und den Maschinen und Anlagen andererseits herstellt. So ist ein durchgängiger, IT-unterstützter Informations- und Datenfluss im gesamten Unternehmen garantiert, von dem nahezu alle Tätigkeiten und Bereiche eines Produktionsunternehmens durch die einzelnen Funktionen profitieren.

Durch die Erfassung von Maschinen- und Personalzeiten sowie Stillstands- und Störungsvisualisierung in Echtzeit liefert ein MES zugleich rund um die Uhr umfassende und genaue Daten über sämtliche daran angebundene Produktionsprozesse. Mit diesen auswertbaren Informationen lassen sich diese Prozesse exakt steuern, genau analysieren, schneller Störgründe erkennen und beseitigen und Produktionsabläufe optimieren.

 

Einheitliche Definition der MES-Aufgaben nach der Richtlinie VDI 5600:

1. Feinplanung und Feinsteuerung

2. Betriebsmittelmanagement

3. Materialmanagement

4. Personalmanagement

5. Datenerfassung

6. Leistungsanalyse

7. Qualitätsmanagement

8. Informationsmanagement

 

MES-Facts

  • MES-Lösungen gelten als wichtiger Schritt zu Industrie 4.0.
  • Eine andere Bezeichnung für MES sind „Produktionsleitsystem“ oder „Produktionsmanagementsystem“
  • Das MES FASTEC 4 PRO ist modular aufgebaut und kann den individuellen Kundenwünschen flexibel angepasst werden.
  • Es ist branchenunabhängig und kann demnach in jedem Betrieb mit diskreter Fertigung Anwendung finden.

News

Registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter (ca. 3-4 mal im Jahr)!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.