Lebensmitteltechnik Deutschland

Die Akademie der Lebensmitteltechnik Deutschland bietet Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Schulungen und Workshops zu Prozess- und Qualitätsmanagement in Hinsicht auf Lebensmittelstandards an.

So profitieren Sie durch unsere Partnerschaft

Aus einem Blog entstand 2015 das größte Netzwerk der Lebensmittelindustrie D-A-CH. Heute finden Sie bei der Lebensmitteltechnik Deutschland bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten, Beratung und Interim-Management. Das Unternehmen erweitert kontinuierlich das Angebot für Fach- und Hochschulen sowie für die Industrie – beispielsweise durch Coaching oder zertifizierten TÜV-Kurse im Bereich Lean-/Managementsysteme, Six Sigma und Industrial Engineering. Lebensmitteltechnik Deutschland informiert über Neuigkeiten und Trends, reagiert auf Veränderungen von Anforderungen aus der Industrie und qualifiziert bedarfs- und kompetenzorientiert.

  • Weiterbildung: Schulungen und Workshops zu den Themen Lebensmittelstandards, Prozess­ und Qualitätsmanagement
  • Beratung: Insbesondere für die Lebensmittel-, Getränke-, Pharma-, Chemie-, Futtermittel- und Biotechnologieindustrie
  • Interim-Management: Unterstützung auf  Führungsebene (zum Beispiel zur Überbrückung bei unvorhersehbaren Vakanzen beim Ausfall einer Führungskraft, zur Restrukturierung und Sanierung)

Mehr zu der Zusammenarbeit mit Lebensmitteltechnik Deutschland

Seminare und Beratung

Das Team der Lebensmitteltechnik Deutschland erarbeitet individuelle Lösungen, um Unternehmen vor Ort bei Personal- und Organisationsentwicklungsprozessen zu begleiten. Neben maßgeschneiderten Seminarkonzepten werden auch Beratung, Firmenakademien und Coachings angeboten. Insbesondere bietet Lebensmitteltechnik Deutschland umfangreiche Beratung für Personengruppen und Unternehmen aus der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma-, Chemie-, Futtermittel- und Biotechnologieindustrie an.

Interim Management

Außerdem gehört Interim-Management zum Angebot der Lebensmitteltechnik Deutschland. Dabei werden Interim-Manager für einen definierten Zeitraum (üblicherweise 3 bis 18 Monate) abgestellt, um temporär bei Ihnen in einer Führungsposition der ersten oder zweiten Ebene (Leiter QM/QS, Q-Manager, Lebensmittel Deutschland unterstützt Unternehmen in unterschiedlichen Situationen und Aufgabengebieten, zum Beispiel zur Überbrückung bei unvorhersehbaren Vakanzen beim Ausfall einer Führungskraft, zur Restrukturierung und Sanierung, im Projektmanagement, zur Einführung von Lean Management oder Managementsystemen (IFS, BRC, FSSC 22000, DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001).

Kontaktieren Sie uns – wir leiten Ihre Anfrage gerne weiter

  • * = Pflichtfeld
  • Hidden

FASTedge SFT15

Das 15 Zoll Touch-Terminal wird pro Maschine benötigt. Es verfügt standardmäßig über einen universellen RFID-Reader und zwei digitale Eingänge zur Maschinenanbindung.

FASTedge Box

An die EdgeBox werden sowohl die Terminals als auch die Maschinen per LAN oder WLAN angeschlossen. Die Cloudanbindung erfolgt über Ihr Netzwerk oder per Mobilfunk. Es wird mindestens eine EdgeBox benötigt. Das System kann später auf Ihren eigenen Server umgezogen werden.

User

Für die Auswertung der erfassten Daten werden persönliche User benötigt. Die Anzahl der Mitarbeitenden bei der Datenerfassung in Ihrer Produktion spielt dabei keine Rolle.

Anlagen

Jede Linie und Maschine in Ihrer Produktion wird einzeln lizenziert.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld
  • Hidden