Programm 5. FASTEC Anwenderforum

Herzlich willkommen –  Freuen Sie sich auf einen interdisziplinären Erfahrungsaustausch unter Experten. Unsere Agenda „Mit MES auf dem Weg zur Digitalisierung der Produktion“ bildet die Klammer um attraktive Anwenderberichte und zahlreiche Produkt-Highlights. Freuen Sie sich auf ein praxisnahes Programm – von Praktikern für Praktiker.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse am 5. FASTEC Anwenderforum. Die Veranstaltung ist jedoch ausgebucht. Für eine Registrierung auf unserer Warteliste kontaktieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner im FASTEC-Vertrieb.

 

Montag, 5. November 2018

14:00 Uhr

„Behind the Scenes“ – Besuchsprogramm am Flughafen Paderborn-Lippstadt, Büren-Ahden

Erkunden Sie mit uns den Flughafen Paderborn-Lippstadt auf besondere Art. Wir sind zunächst zu Gast im Cargo-Bereich des „Heimathafen“ und anschließend bei der GAM German Aircraft Maintenance GmbH. Aus erster Hand werden Sie Informationen zur Drehscheibe PAD, Details zu den logistischen Herausforderungen im internationalen Frachtverkehr, sowie den komplexen Regeln und Qualitätsstandards bei der Durchführung von Flugzeugwartungen erhalten.

18:30 Uhr

„Let’s „steak“ together“ – Restaurant Gaucho, Mühlenstraße, Paderborn

Entspannen, netzwerken, fachsimpeln und dabei argentinische Lebensart genießen – willkommen zum gemeinsamen Abendessen in stilvollem Ambiente.

 

Dienstag, 6. November 2018, 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenweg, Paderborn

Nutzen Sie die Chance auf den intensiven Erfahrungsaustausch mit Produktionsleitern, Werkleitern, Qualitätsbeauftragten, Geschäftsführern und ausgewiesenen Kennern der spannenden MES-Szene.

 

„Industrie 4.0 – Ein Impuls für Visionäre, Macher und Bedenkenträger“ – Keynote von Tomas Pfänder, Vorstand UNITY AG

 

„Schrittweise zum Erfolg – wie FASTEC zum Herzstück der Produktion wurde“ – Thomas Lenk, Industrial Perfomance Manager, Unilever Auerbach

 

„Fakten lügen nicht – weg von Pauschalaussagen hin zum Istzustands-Anzeiger“ – Matthias Benkert, Managementbeauftragter Prozessoptimierung, Stahlrump GmbH & Co. KG

 

„One CSL. One System. – Umsetzung einer gruppenweiten OEE-Datenerfassung für mehrere Standorte“  – Christian Glock, Global Process Data Engineer, CSL Behring GmbH

 

Vertiefen und erweitern Sie Ihr Wissen; bauen Sie sich ein wertvolles branchenübergreifendes Netzwerk auf – von Automotive und Lebensmittelindustrie, bis hin zu Pharma, Metallverarbeitung, Chemie sowie der Möbelindustrie.