Lesezeit < 1 minute

FASTEC und Bechtle realisieren erstes gemeinsames Projekt


FASTEC und Bechtle haben zusammen ihr erstes gemeinsames Projekt bei der Gebr. FALLER GmbH in Gütenbach realisiert.

Seit der Gründung im Jahre 1946 hat sich das im Schwarzwald ansässige Unternehmen auf den Modellbahnanlagenbau spezialisiert. Getreu dem Motto „im Kleinen groß“ entwickelt sich FALLER kontinuierlich weiter und passt seine Produktpalette den neuen Facetten in der Architektur, im Alltagsleben und in der Mobilität an.

FALLER setzt bereits seit 2009 Microsoft Navision ein und wird seitdem von der Fa. Bechtle aus Neckarsulm betreut. Die Bechtle Softwarelösungen mit mehreren Standorten in Deutschland ist die Kernkompetenz der Bechtle Gruppe für betriebswirtschaftliche Anwendungslösungen in den Bereichen ERP, CRM und BI und ein Partner der FASTEC GmbH.

Im Frühjahr dieses Jahres entschied sich FALLER dazu, nun zusätzlich im Shopfloor auf FASTEC 4 PRO zu setzen. Nach nur zwei Monaten Projektlaufzeit ging das System im Juli 2016 an 16 Spritzgießmaschinen live. „Die Zusammenarbeit zwischen alle Parteien hat reibungslos funktioniert. Das System lief von Anfang an stabil und konnte uns viel Routinearbeit, z. B. durch den automatischen Etikettendruck, abnehmen“, so Martin Zapf, Produktionsleiter bei FALLER.

Autor: MB-Gluay

Auch interessant:

Rückblick: FASTEC Anwenderforum 2022

Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden.

Zwei Tage voller spannender Einblicke, interessantem Austausch und ganz viel Spaß. Das Anwenderforum und die Vorabendveranstaltung waren ein voller Erfolg!

Kapitel

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte bestätigen Sie Ihre Daten für den kostenlosen Download. Nach dem Ausfüllen dieses Formulars gelangen Sie direkt zum Download unserer Anwenderberichte und Whitepaper.
  • Hidden
  • * = Pflichtfeld